Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat eine stärkere Zuwanderung qualifizierter Arbeitnehmer zur Bekämpfung des Fachkräftemangels gefordert. Die Sicherung von Fachkräften sei eine der größten Herausforderungen für die deutsche Wirtschaft, sagte der FDP-Vorsitzende "Spiegel online". Die Bundesregierung berät heute in Berlin mit Vertretern von Wirtschaft und Verbänden über die Eingliederung von Migranten in den deutschen Arbeitsmarkt. Zum sechsten Integrationsgipfel im Kanzleramt werden mehr als 100 Teilnehmer erwartet.