Berlin (AFP) BER-Flughafenchef Hartmut Mehdorn hält laut einem Zeitungsbericht offenbar an seinen Plänen fest, denn Pannen-Airport in Etappen zu eröffnen - und damit bereits in diesem Jahr zu beginnen. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung (Dienstagsausgabe) prüft die Billig-Airline Easyjet auf ein Angebot Mehdorns hin einen raschen Umzug vom alten Flughafen Schönefeld zum BER. Demnach soll das für Low-Cost-Airlines gebaute 350 Meter lange Nordpier bereits im Oktober 2013 eröffnet werden.