Bonn (AFP) Die neue Meldestelle für Benzinpreise geht wohl im August an den Start - zunächst in einer Testphase. Kartellamtspräsident Andreas Mundt kündigte am Dienstag in Bonn an, "innerhalb der nächsten acht Wochen" könnten die ersten Tankstellen ihre Preisdaten an seine Behörde melden. Nach einer Prüfphase sollen die Daten dann "so schnell wie möglich" auch den Autofahrern zur Verfügung stehen, wie Mundt versprach.