Miami (SID) - Mit den angeschlagenen André Schürrle und Per Mertesacker hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihr Abschlusstraining vor dem Länderspiel gegen Ecuador am Mittwoch in Boca Raton/Florida (20.30 Uhr MESZ/ARD) absolviert. Damit dürften Bundestrainer Joachim Löw voraussichtlich alle 19 Spieler zur Verfügung stehen.

Der Leverkusener Offensivspieler Schürrle hatte am Montag das Training wegen einer leichten Erkältung ausgelassen. Mertesacker (FC Arsenal) hatte in der englischen Premier League im Winter durchgespielt und zuletzt zweimal mit dem Training ausgesetzt.