Ajaccio (SID) - Der französische Fußball-Erstligist AC Ajaccio hat sich nach nur fünf Monaten von Trainer Albert Emon getrennt. Klubpräsident Alain Orsoni sprach gegenüber der Nachrichtenagentur AFP von "in erster Linie familiären Gründen" für die Entscheidung. Emon hatte die Korsen erst Ende Dezember übernommen und knapp den Klassenerhalt geschafft.