Rio de Janeiro (dpa) - Brasilien will beim Eröffnungs- und Finalspiel des Confederations Cups Drohnen einsetzen. Das bestätigt der zuständige Brigade-General dem Nachrichtenportal G1. Betroffen sind das Mané-Garrincha-Stadion in Brasília, wo der Confed Cup am 15. Juni startet und das Maracanã-Stadion in Rio. Dort findet am 30. Juni das Endspiel statt. Brasilien will zwei Drohnen einsetzen, um aus 2000 bis 5000 Metern Höhe mit Kameras die Stadienumgebung zu kontrollieren.