Nairobi (AFP) Wegen eines technischen Problems hat es in ganz Kenia am Dienstag stundenlang keinen Strom gegeben. Zunächst seien zwei von einem Erdwärme-Kraftwerk abgehende Hauptstromleitungen ausgefallen, dadurch sei dann das komplette Netz im Land lahmgelegt worden, teilte der Energielieferant Kenya Power am Abend mit. Erst nach etwa fünf Stunden sei abends in den meisten Teilen des Landes wieder Strom geflossen. Allerdings seien einige Regionen noch immer von der Energiezufuhr abgeschnitten, erklärte der einzige Versorger des ostafrikanischen Staates.