München (SID) - Gewehrschützin Sonja Pfeilschifter (Großhöhenrain) hat beim Weltcup in München den sechsten Platz im KK-Dreistellungskampf belegt. Die mehrmalige Weltmeisterin kam im Finale auf 414,8 Ringe. Amelie Kleinmanns (Kempen) belegte in der Qualifikationsrunde mit 581 Ringen den 19. Platz und verpasste somit die Teilnahme an der Endrunde. Den Sieg sicherte sich die Tschechin Adela Sykorova (456,2).

Im Luftpistolenwettbewerb schaffte kein DSB-Schütze den Sprung ins Finale. Florian Schmidt (Frankfurt/Oder) landete mit 574 Ringen als bester Deutscher auf dem 37. Platz. Michael Heise (Wiggensbach) belegte mit 569 Zählern Position 62 und Tobias Heider (Zwiesel) wurde mit 563 Ringen 78. Gold ging an den Südkoreaner Jin Jongoh (202,2).