Washington (AFP) Zwei Mitarbeiter der US-Botschaft in Venezuela sind offenbar nach einem Streit in einem Nachtclub von Caracas angeschossen worden. Das US-Außenministerium bestätigte am Dienstag, dass die Männer bei einem Vorfall in der Nacht zuvor verletzt worden seien. Venezolanischen Medienberichten zufolge wurden zwei Militärattachés der Botschaft angeschossen, als sie den Nachtclub in der Hauptstadt des Landes verließen. Zuvor sollen sie in Streitigkeiten verwickelt gewesen seien.