Peking (AFP) Peking hat Vorwürfe aus Washington zurückgewiesen, wonach chinesische Hacker moderne US-Waffensysteme ausspioniert haben sollen. Die Darstellung des Pentagons beruhe auf "Fehleinschätzungen", erklärte ein Sprecher des chinesischen Verteidigungsministeriums am Donnerstag. "Zum einen unterschätzen sie die Abwehrkapazitäten des Pentagon, zum anderen unterschätzen sie die Intelligenz des chinesischen Volkes".