Brüssel (AFP) Die 33 europäischen Grünen-Parteien wollen ihre Wahlkampfspitze für 2014 in einer Internet-Abstimmung finden. Im Februar kommenden Jahres solle online festgelegt werden, welche beiden Politiker die Kampagne zur Europawahl im Mai 2014 anführen werden, sagten die Vorsitzenden der Grünen-Fraktion im Europaparlament, Rebecca Harms und Daniel Cohn-Bendit, am Donnerstag vor Journalisten. Wer im Internet antreten wolle, müsse von den Grünen in seinem Heimatland ausgestellt und von den Schwesterparteien in mindestens vier weiteren Staaten unterstützt werden.