Miami (dpa) - Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff will seine Zukunft vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien klären. Das wäre nur fair gegenüber dem Verband und dem Team , sagte er in einem Interview der Zeitung "Die Welt". Der ehemalige Nationalstürmer ist seit dem 29. Juli 2004 Manager der Eliteauswahl des Deutschen Fußball-Bundes. Der Vertrag des 45-Jährigen endet nach der WM im kommenden Jahr. Bierhoff kann sich auch ein Engagement bei einem Verein in der Bundesliga vorstellen.