Riga (AFP) Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) will Lettland und Kolumbien in ihre Reihen aufnehmen. Dies sei beim Ministertreffen der OECD-Staaten in Paris entschieden worden, sagte der lettische Regierungschef Valdis Dombrovskis am Donnerstag. Er sei "sehr stolz auf die heute getroffene positive Entscheidung zur Erweiterung der OECD".