Paris (AFP) Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat einen Aktionsplan gegen Steuertricks multinationaler Unternehmen angekündigt. Damit soll nach Angaben der in Paris ansässigen Organisation verhindert werden, dass international tätige Konzerne weiterhin trotz enormer Gewinne wenig oder keine Steuern zahlen. Die OECD werde "schnell handeln", kündigte der für Steuerpolitik zuständige Experte Pascal Saint-Amans am Donnerstag an. Vermutlich im Juli werde ein "abgestimmter und kohärenter" Plan vorgelegt werden.