Montreux (SID) - Die deutschen Volleyballerinnen haben beim internationalen Turnier in Montreux/Schweiz keine Chance auf den Sprung ins Halbfinale. Nach dem 0:3 (11:25, 25:27, 20:25) gegen Italien kann die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti in der Gruppe B nicht mehr auf einen der ersten beiden Plätze vorrücken. Am Mittwoch hatte es zum Auftakt ein 1:3 (15:25, 25:21, 20:25, 16:25) gegen die Dominikanische Republik gegeben.

Am Freitag (21.00 Uhr) trifft die mit zahlreichen Nachwuchsspielerinnen angetretene Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) beim Turnier, das zur Vorbereitung für die Heim-EM (6. bis 14. September) dient, auf Japan. Am Samstag geht es um den Einzug ins Spiel um Platz fünf (Sonntag).