Brüssel (AFP) Die EU-Kommission verhängt vorläufige Schutzzölle auf chinesische Solarmodule und geht damit auf Konfrontationskurs zu Peking und Berlin. 25.000 Jobs in Europas Solarindustrie wären ohne den Schritt in Gefahr, erklärte die Behörde am Dienstag in Brüssel. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hatte noch kurz zuvor vor der Maßnahme gewarnt und sie einen "schweren Fehler" genannt.