Berlin (AFP) Angesichts von Streiks beim Kaufhauskonzern Karstadt in Hamburg hat Eigentümer Nicolas Berggruen Kritik an seiner Geschäftsführung zurückgewiesen. "Wenn ich nicht eingestiegen wäre, dann gäbe es Karstadt heute nicht mehr, das vergessen viele Leute immer wieder", sagte Berggruen der "Bild"-Zeitung vom Dienstag. Er habe wie versprochen die Gehälter inzwischen wieder auf das Niveau vor der Pleite gebracht, weitere Erhöhungen seien wegen der Sanierung aber für die kommenden beiden Jahre unmöglich.