Krakau (SID) - Bundesliga-Profi Artur Sobiech hat Polens langjährigem Fußball-Nationaltorwart Jerzy Dudek den Abschied versüßt. Der Stürmer von Hannover 96 erzielte das erste Tor beim 2:0 (0:0) in Krakau gegen Liechtenstein. Der 40-jährige Dudek, der vor zwei Jahren bei Real Madrid seine Karriere beendet hatte, wurde in seinem 60. Länderspiel offiziell verabschiedet.

Der Champions-League-Sieger 2005 mit dem FC Liverpool, der im Elfmeterschießen gegen den AC Mailand zwei Schüsse pariert hatte, wurde unter dem Jubel der Zuschauer nach 35 Minuten ausgewechselt. Neben dem Torschützen Sobiech (53.) kam aus der Bundesliga auch der Leverkusener Sebastian Boenisch zum Einsatz, der zu Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde. Das 2:0 erzielte Maciej Rybus (72.).