Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. Juni:

23. Kalenderwoche

156. Tag des Jahres

Noch 209 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Bonifatius

HISTORISCHE DATEN

2012 - Mit dem Auftritt der Queen auf dem Balkon des Londoner Buckingham Palastes enden die Feierlichkeiten zum 60. Thronjubiläum der britischen Königin Elizabeth II.

2011 - Der Linksnationalist Ollanta Humala gewinnt die Stichwahl um das peruanische Präsidentenamt.

2008 - Der Bundestag verlängert den Einsatz der Bundeswehr im Kosovo um ein weiteres Jahr.

2003 - Die Deutsche Börse schließt den Neuen Markt. Im neu geschaffenen TecDAX sind 23 Unternehmen aus dem NEMAX 50 gelistet.

1998 - Volkswagen übernimmt den Luxuswagenhersteller Rolls-Royce. Die Aktionäre des Mutterhauses Vickers stimmen für das Angebot aus Wolfsburg.

1968 - Senator Robert Kennedy, der Kandidat der Demokraten für die bevorstehende Präsidentenwahl, wird in Los Angeles angeschossen und stirbt einen Tag später.

1963 - Der britische Heeresminister John Profumo muss zurücktreten, nachdem bekannt wurde, dass er vor dem Unterhaus über seine Affäre mit dem Callgirl Christine Keeler gelogen hatte.

1933 - Der italienische Star-Dirigent Arturo Toscanini sagt wegen der Verfolgung jüdischer Künstler seine Teilnahme an den Bayreuther Festspielen ab.

1883 - Der erste Orient-Express verlässt den Pariser Ostbahnhof und fährt in dreieinhalb Tagen bis zum rumänischen Donauhafen Giurgiu.

AUCH DAS NOCH

1989 - dpa meldet: Ein achtjähriger Junge erweist sich in Saarlouis als routinierter Autofahrer. Er fällt Passanten auf, als er einen Personenwagen ohne Nummernschild durch die Straßen von Saarlouis steuert. Als die alarmierte Polizei eintrifft, hat er das Auto bereits wieder ordnungsgemäß in einer Parkbucht abgestellt.

GEBURTSTAGE

1949 - Ken Follett (64), britischer Schriftsteller ("Die Nadel")

1928 - Tony Richardson, britischer Regisseur ("Der Komödiant"), gest. 1991

1923 - Yona Friedman (90), französischer Architekt

1898 - Federico García Lorca, spanischer Schriftsteller ("Yerma"), gest. 1936

1883 - John Maynard Keynes, britischer Nationalökonom, gest. 1946

TODESTAGE

2012 - Ray Bradbury, amerikanischer Schriftsteller ("Fahrenheit 451"), geb. 1920

1993 - Wolf Graf Baudissin, deutscher Offizier und Friedensforscher, Gründungsdirektor des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik IFSH an der Universität Hamburg, geb. 1907