Kapstadt (dpa) - Der Prozessbeginn gegen den Paralympics-Star Oscar Pistorius ist auf den 19. August vertagt worden. Dies beschloss das Magistratsgericht in Pretoria.

Pistorius ist wegen Mordes an seiner Freundin Reeva Steenkamp (29) angeklagt. Er sagt, er habe sie versehentlich erschossen, weil er einen Einbrecher im Haus vermutete.

Der 26-jährige Angeklagte betrat schweigend im dunklen Anzug den überfüllten Gerichtssaal. Es war der erste Gerichtstermin seit Februar, als ein Richter Pistorius gegen Kaution freiließ.

Website Pistorius

Channel 5 Dokumentation und Interview mit Steenkamps