Johannesburg (SID) - Der Prozess gegen den des Mordes angeklagten Prothesensprinter Oscar Pistorius beginnt am 19. August. An dem Tag wäre seine mutmaßlich von ihm erschossene Freundin Reeva Steenkamp 30 Jahre alt geworden. Den Termin legte das Gericht am Dienstag in Anwesenheit des 26-jährigen Pistorius in Johannesburg fest. "Yes Sir" antwortete Pistorius am Ende der Anhörung auf die Frage des Richters, ob er alles verstanden habe.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Paralympics-Sieger vor, Reeva Steenkamp am Valentinstag dieses Jahres vorsätzlich ermordet zu haben. Laut Pistorius, der gegen eine Kaution von umgerechnet 80.000 Euro freigelassen worden war und weiterhin frei bleiben wird, ist der Tod seiner Freundin allerdings ein tragischer Unfall gewesen.

Wird der Südafrikaner wegen Mordes verurteilt, droht ihm eine lebenslängliche Haftstrafe. Kommt das Gericht zu dem Schluss, die Schüsse auf Steenkamp seien grob fahrlässig gewesen, müsste Pistorius bis zu 15 Jahre hinter Gitter.