Mannheim (dpa) - Der Softwarehersteller SAP lädt heute zu seiner Hauptversammlung nach Mannheim. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hatte SAP erneut einen Rekordumsatz von 16,2 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Das - und eine um zehn Cent höhere Dividende von 0,85 Euro je Anteilsschein - dürfte die Aktionäre zufriedenstellen. An Diskussionsthemen mangelt es dennoch nicht. Als Thema für die Aktionäre dürfte die verstärkte Ausrichtung von SAP auf Mietsoftware (Cloud) dienen. Mit Hilfe der Großübernahmen Ariba und Successfactors will der Softwarehersteller den Bereich 2013 auf einen Jahresumsatz von einer Milliarde Euro ausbauen.

Für Gesprächsstoff könnten außerdem die laufenden Rechtsstreitigkeiten in den USA sorgen. In zwei Verfahren gegen mit den Rivalen Oracle und Versata geht es um Strafen im dreistelligen Millionenbereich. Außerdem hatte SAP erst vor kurzem einen umfassenden Vorstandsumbau angestoßen. Cloud-Vorstand Lars Dalgaard und Personalchefin Luisa Delgado verlassen das Unternehmen. Ihre Aufgaben übernehmen Technikvorstand Vishal Sikka und Finanzchef Werner Brandt.

Informationen zur Hauptversammlung