Dublin (SID) - Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike will anscheinend noch auf Jahre hinaus mit seinem Golf-Traumpaar Tiger Woods und Rory McIlroy zusammenarbeiten. Wie Woods' Manager Mark Steinberg dem US-Sportsender ESPN mitteilte, steht sein Schützling kurz vor einer Vertragsverlängerung mit dem langjährigem Sponsor. Über die Modalitäten wurde nichts bekannt.

Der Weltranglistenerste Tiger Woods ist bereits seit dem Beginn seiner Profikarriere 1996 das Golf-Aushängeschild von Nike. Im Januar dieses Jahres band der Ausrüster auch den hinter Woods zweitplatzierten Nordiren Rory McIlroy an sich. Für einen Zehn-Jahres-Vertrag mit dem US-Open-Sieger von 2011 zahlt Nike geschätzte 250 Millionen Dollar.

"Wenn der Vertrag unterzeichnet ist, werden wir es wahrscheinlich gemeinsam verkünden", sagte Steinberg. Der neue Vertrag soll ein mehrjähriger sein. "Tiger hat noch einen langen Weg zu gehen. Und so, wie der Vertrag ausgehandelt ist, bin ich zuversichtlich, dass er seinen Weg mit Nike beendet", führte Steinberg aus.

Auch in der großen privaten und sportlichen Krise des Tigers ab Ende 2010, die nach dessen zahlreichen Affären mit der Scheidung von Ehefrau Elin, dem Absturz in der Weltrangliste sowie einem enormen Imageverlust weitreichende Folgen hatte, hielt der Ausrüster zu seinem Werbe-Flaggschiff - im Gegensatz zu einigen anderen Sponsoren, die sich von Woods trennten. Laut Steinberg habe Woods daher nie erwogen, den Ausrüster zu wechseln.