Offenbach (dpa) - Am Mittwoch ist es verbreitet freundlich. Am Alpenrand und im östlichen Bergland können sich nachmittags und abends einzelne kurze Schauer oder Gewitter bilden, ansonsten bleibt es trocken, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Es wird etwas wärmer, die Höchstwerte liegen zwischen 18 und 24 Grad. Bei auflandigem Wind bleibt es an der Ostsee kühler. Der Wind weht meist nur schwach bis mäßig, auf den Berggipfeln Süddeutschlands anfangs auch frisch bis stark und kommt aus Nordost.

In der Nacht zum Donnerstag ist es verbreitet gering bewölkt, teils sogar klar. Bei schwachem nördlichen bis nordöstlichen Wind kühlt es auf 11 bis 5 Grad ab.