Frankfurt/Main (dpa) - Ein skeptischer Wirtschaftsausblick von EZB-Chef Mario Draghi hat den Dax am Donnerstag weiter ins Minus gedrückt.

Der deutsche Leitindex fiel erstmals seit Anfang Mai wieder unter die Marke von 8100 Punkten und gab um 1,19 Prozent auf 8098,81 Punkte nach. Der MDax sank zum Handelsschluss um 0,61 Prozent auf 13 706,84 Punkte. Für den TecDax ging es um 0,36 Prozent auf 947,19 Punkte nach unten.