Berlin (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will am Donnerstag zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen in die vom Hochwasser betroffenen Gebiete reisen. Ziel des Besuchs am Nachmittag soll nach Angaben von Merkels Büro die Region um Bitterfeld-Wolfen in Sachsen-Anhalt sein. Die Kanzlerin wolle sich dort einen Eindruck vom Einsatz der Hilfskräfte und der Lage der Betroffenen verschaffen.