München (SID) - Der EHC München hat für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den ehemaligen NHL-Profi Matt Smaby verpflichtet. Der 28-jährige Amerikaner, der zwischen 2007 und 2011 122 NHL-Spiele für Tampa Bay Lightning bestritt, erhält einen Einjahresvertrag.

"Er ist ein absoluter Teamspieler, der sich schon alleine durch seine körperliche Präsenz Respekt bei seinen Gegenspielern verschafft", sagte Manager Christian Winkler über den Verteidiger, der zuletzt in der AHL für die Norfolk Admirals spielte. Nach der Übernahme durch den Brausehersteller Red Bull rüstet der EHC auf und will mit dem ehemaligen Berliner Meistertrainer Pierre Pagé in die Ligaspitze vorstoßen.