Nizza (AFP) Neu-Russe Gérard Depardieu hat die Werbetrommel für die erste Ausgabe eines russischen Filmfestivals im südfranzösischen Nizza gerührt. Der Schauspieler nahm am Donnerstag an einer Pressekonferenz in Nizza teil, bei der das Filmfestival der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Dabei betonte Depardieu erneut seine Zuneigung für seine neue Zweit-Heimat Russland: "Ich will viel in den Republiken herumreisen, zuerst in Mordowien, wo ich meinen Wohnsitz habe."