Hamburg (SID) - David Jarolim (34) vom tschechischen Erstligisten Mlada Boleslav steht anscheinend vor einer Rückkehr zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. Eigentlich sollte der defensive Mittelfeldspieler erst im nächsten Jahr als Jugendtrainer zurück in die Hansestadt kommen. "Nun ist die Frage, ob ich noch ein Jahr hier weiter mache - oder doch schon im Sommer zum HSV komme", sagte der ehemalige HSV-Kapitän der Hamburger Morgenpost: "Am liebsten würde ich Stand-by-Spieler sein, für die U23 und die Profis. Ich fühle mich einfach noch zu fit, um ganz aufzuhören."

Anfang kommender Woche soll es ein Gespräch zwischen Jarolims Berater und dem neuen HSV-Sportchef Oliver Kreuzer geben. Von 2003 bis 2012 spielte der Tscheche für den HSV und bestritt dabei insgesamt 340 Spiele.