Hamburg (SID) - Handball-Champions-League-Sieger HSV Hamburg will den früheren Fußball-Nationaltorwart Frank Rost als neuen Geschäftsführer verpflichten. "Wir haben Frank Rost ein konkretes Angebot gemacht", sagte HSV-Präsident Matthias Rudolph dem Radiosender NDR Info: "In den nächsten Tagen wird eine Entscheidung kommen. Momentan sieht es nach einem Ja aus." Rost soll sich beim Meister von 2011 in erster Linie um Marketing-Aufgaben kümmern und könnte mit seiner Bekanntheit Sponsoren anziehen.