Hamburg (SID) - Der Olympia-Zweite Fabian Hambüchen führt das deutsche Kunstturn-Trio bei der 27. Universiade vom 6. bis 17. Juli im russischen Kasan an. Der Wetzlarer vertritt dort die Farben der Deutschen Sporthochschule Köln. In den Frauenwettbewerben starten die ehemalige deutsche Mehrkampf-Meisterin Kim Bui sowie die EM-14. Lisa-Katharina Hill (beide Stuttgart).

Insgesamt werden rund 13.000 Teilnehmer aus mehr als 170 Ländern in Kasan erwartet, in 27 Sportarten werden mehr als 350 Medaillen vergeben. Der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband entsendet voraussichtlich 141 Athleten nach Russland.