Magdeburg (AFP) Der Pegelstand der Elbe bei Magdeburg ist am Sonntag wieder leicht gesunken. Der Wasserstand habe begonnen, leicht zu fallen, sagte eine Sprecherin des Krisenstabs in der Stadt am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP. Der Elbepegel hatte zuvor einen Höchststand von 7,48 Metern erreicht. An der Strombrücke ging das Wasser am Nachmittag dann auf 7,41 Meter zurück.