Netanya (dpa) - Die deutschen Fußball-Junioren sind bei der EM-Endrunde in Israel vorzeitig gescheitert. Die DFB-Auswahl verlor gegen Spanien mit 0:1 auch ihr zweites Gruppenspiel und hat somit keine Chance mehr auf den Einzug ins Halbfinale. Titelverteidiger Spanien hingegen hat ebenso wie die Niederlande die nächste Runde bereits erreicht. Vor 11 750 Zuschauern im Netanya Stadion erzielte Alvaro Morata den hochverdienten Siegtreffer für die Spanier.