Kiel (SID) - Rund zehntausend Handball-Fans des THW Kiel haben auf dem Kieler Rathausplatz in der Nacht zu Sonntag den Gewinn des Doubles aus Meisterschaft und Pokal gefeiert. Nach einem Autokorso durch die Innenstadt präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Alfred Gislason unter dem Motto "Show-Bühne" im Retrolook der Achtziger Jahre mit goldenen Glitzer-Sakkos, schwarzen Lockenperücken und Piloten-Sonnenbrillen auf dem Rathausbalkon. "Die Feier verlief friedlich", sagte ein Polizeisprecher dem SID am Sonntagmorgen.

Zuvor hatte der THW, den mit Kapitän Marcus Ahlm, Welthandballer Daniel Narcisse, Rückraumspieler Momir Ilic und Torwart Thierry Omeyer im Sommer vier wichtige Spieler verlassen werden, sein letztes Ligaspiel beim TV Großwallstadt mit 32:29 gewonnen. Für die Kieler war es die 18. Meisterschaft und der neunte Sieg im DHB-Pokal.