Berlin (SID) - Sprinter Marcel Kittel hat zum zweiten Mal das Berliner ProRace der Radprofis gewonnen. Der Arnstädter vom Team Argos-Shimano setzte sich bei der dritten Auflage des Eintagesrennen nach 184,6 km und 4:00:06 Stunden im Spurt auf der Straße des 17. Juni vor dem Italiener Matteo Pelucci (IAM) und Vorjahressieger André Greipel (Rostock/Lotto) durch. Für den 25 Jahre alten Kittel, der 2011 die Premiere gewonnen hatte, war es bereits der zehnte Saisonsieg. Roger Kluge (Eisenhüttenstadt/NetApp), Olympiazweiter von Peking im Punktefahren, wurde Fünfter.