Eindhoven (SID) - Knapp eine Woche vor Beginn der World League in Rotterdam kommen die deutschen Hockey-Damen weiter nicht in Tritt. Nach der herben 2:10-Niederlage im inoffiziellen Länderspiel gegen Olympiasieger Niederlande verlor die neu formierte Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) auch den zweiten Test gegen Australien mit 1:5 (1:3). Den einzigen deutschen Treffer in Eindhoven erzielte Marie Mävers (Uhlenhorster HC).

Am Dienstag steht für das Team von Bundestrainer Jamilon Mülders ein weiterer Test gegen Südkorea an (11.00 Uhr). Erster Gruppengegner zum Auftakt der World League, bei der es auch um die Qualifikation für die WM 2014 in Den Haag geht, ist am Donnerstag Belgien (12.00 Uhr).