Seoul (dpa) - Nach den heftigen Spannungen in den vergangenen Monaten wollen Süd- und Nordkorea in dieser Woche hochrangige Gespräche über eine Annäherung führen. Darauf einigten sich Vertreter beider Seiten bei einem Arbeitstreffen im Grenzort Panmunjom, wie das Vereinigungsministerium in Seoul mitteilte. Die geplanten Gespräche sollen danach am Mittwoch und Donnerstag in Seoul stattfinden. Unklar war zunächst, wen Nordkorea schicken werde, sagte eine Sprecherin.