Braunschweig (SID) - Basketball-Bundesligist Phantoms Braunschweig ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer fündig geworden: Der Österreicher Raoul Korner wird bei den Niedersachsen Nachfolger des vor zwei Wochen entlassenen Kostas Flevarakis. Dies teilte der Hauptrunden-13. am Dienstag mit.

Der 39-Jährige Korner stand zuletzt für den niederländischen Rekordmeister EiffelTowers Den Bosch an der Seitenlinie und unterschrieb an der Oker einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2014/15 mit Option auf ein weiteres Jahr.

"Wir freuen uns sehr, dass Raoul Korner sich für die New Yorker Phantoms entschieden hat. Wir haben einen Trainer gesucht, der wie wir jung und dynamisch ist und sich mit uns weiterentwickeln und mitwachsen kann", sagte Phantoms-Sportdirektor Oliver Braun.

Korner verewigte sich 1999 beim BC Vienna im Alter von 25 Jahren als jüngster Cheftrainer aller Zeiten in den Geschichtsbüchern der ersten österreichischen Liga.