Brüssel (AFP) Die Europäische Union will neuen Schwung in die stockenden Beitrittsverhandlungen mit der Türkei bringen. "Wir arbeiten darauf hin, noch in diesem Monat ein neues Verhandlungskapitel zu eröffnen", sagte eine Sprecherin der irischen Ratspräsidentschaft am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP in Brüssel. "Aber die Entscheidung muss von den Mitgliedstaaten getroffen werden." Es wäre seit drei Jahren das erste Kapitel, das in den Verhandlungen mit der Türkei geöffnet wird. Dabei geht es um das Kapitel 22 zum Bereich Regionalpolitik.