Berlin (AFP) Der radikal-islamische Salafismus ist nach Einschätzung des Verfassungsschutzes die derzeit dynamischste islamistische Bewegung in Deutschland und auf internationaler Ebene. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Salafisten in der Bundesrepublik sprunghaft auf rund 4500 an - das sind etwa 700 mehr als noch 2011, wie aus dem am Dienstag in Berlin vorgelegten Verfassungsschutzbericht 2012 hervorgeht. Salafistische Propaganda wird demnach vor allem über das Internet verbreitet, aber auch durch sogenannte Islamseminare und öffentlichkeitswirksame Kampagnen.