Straßburg (AFP) Vor den geplanten Verhandlungen über ein EU-Freihandelsabkommen mit den USA haben mehrere namhafte europäische Filmschaffende vor einer Einbeziehung der Kultur in die Vereinbarung gewarnt. Kultur sei keine Ware wie Autos, sie sei "nicht verhandelbar", sagte der rumänische Regisseur Radu Mihaileanu am Dienstag vor Journalisten im Europaparlament. Zuvor hatte die Delegation ihre Bedenken EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso vorgetragen.