Zürich (SID) - Der Schweizer Fußball-Rekordmeister Grasshopper Zürich hat Problemprofi Johan Vonlanthen unter Vertrag genommen. Der 27 Jahre alte Offensiv-Allrounder, einst eines der größten Talente in Europa, unterschrieb beim Schweizer Pokalsieger einen Einjahresvertrag mit Option auf zwei weitere Jahre.

Vonlanthen hielt sich zuletzt beim Schweizer Zweitligisten FC Wohlen fit, nachdem ein Engagement in Kolumbien bei Itagüi Ditaires nicht von Erfolg gekrönt gewesen war. In seinem Geburtsland hatte er für Aufsehen gesorgt, weil er sich aus Glaubensgründen weigerte, am Samstagen Fußball zu spielen. Vonlanthen, 40-maliger Nationalspieler, war 2004 in Portugal mit seinem Treffer im Vorrundenspiel gegen Frankreich (1:3) als 18-Jähriger zum jüngsten Torschützen der EM-Geschichte avanciert.

"Johan ist ein außergewöhnlich guter Fußballer. Wir freuen uns auf Johan und sind überzeugt, dass er GC in der Offensive verstärken wird", sagte Grasshopper-Sportdirektor Dragan Rapic. Zuletzt hatte Vonlanthen erklärt, dass er seinen Glauben "geordnet" hätte und deshalb auch samstags wieder Fußball spielen könnte.