Istanbul (dpa) - Mit einem Großeinsatz geht die türkische Polizei gegen die Proteste in Istanbul vor. Gegen die Demonstranten werden Wasserwerfer und Tränengas eingesetzt - die antworten mit Molotow-Cocktails. Ministerpräsident Erdogan trotzt internationalen Mahnungen.