London (SID) - Der englische Galopprennsport trauert um Sir Henry Cecil. Die Trainer-Legende erlag im Alter von 70 Jahren einem Krebsleiden. Cecil sattelte 25 Sieger in Klassikern, vier Erfolge feierte er im Epsom Derby. Er trainierte auch das Wunderpferd Frankel, das bis zu seinem Karriereende im Oktober 2012 14 Siege in 14 Rennen feierte. Cecil wurde 2011 aufgrund seiner herausragenden Verdienste für den Rennsport von Queen Elizabeth II zum Ritter geschlagen.