Ankara (AFP) Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Demonstranten im Istanbuler Gezi-Park zum Abzug aufgefordert. Der Park sei eine Grünanlage und "keine Besatzungszone", sagte Erdogan am Dienstag vor Abgeordneten der Regierungspartei AKP in Ankara. "Ich fordere diejenigen auf, die es ernst meinen, sich zurückzuziehen." Die türkische Polizei hatte am Morgen den angrenzenden Taksim-Platz gestürmt, das symbolträchtige Zentrum der regierungskritischen Proteste. Sie ging dabei mit Tränengas und Gummigeschossen gegen die Demonstranten vor.