New York (AFP) Der US-Medienkonzern News Corp von Milliardär Rupert Murdoch kann wie geplant aufgespalten werden: Die Aktionäre stimmten der Trennung von Presse und Verlagswesen auf der einen und dem Fernseh- und Kinogeschäft auf der anderen Seite mit großer Mehrheit zu, wie Murdoch nach einer außerordentlichen Hauptversammlung am Dienstag in New York mitteilte. "Wir sind auf gutem Weg, die Aufspaltung am 28. Juni abzuschließen."