Berlin (dpa) - Mehr Schulden oder Steuererhöhungen - bei den milliardenschweren Projekten zur Beseitigung der Hochwasserschäden zeichnet sich ein Streit zwischen Regierung und Opposition ab. Der haushaltspolitische Sprecher der SPD, Carsten Schneider, forderte in der "Berliner Zeitung" die Kanzlerin auf, einen Vorschlag zur Finanzierung zu machen. Angela Merkel hatte höhere Steuern oder Abgaben ausgeschlossen. Sie nannte als eine Finanzierungsmöglichkeit Bundesanleihen, die von Bund und Ländern bedient werden könnten.