Berlin (AFP) Die Bundesländer streiten einem Bericht zufolge über die genaue Aufteilung der Hochwasser-Hilfen. Einige Länder wie Rheinland-Pfalz wollten dabei ihre eigenen Investitionen in Hochwasser-Schutz anrechnen, berichtete der "Focus" am Samstag vorab aus seiner neuen Ausgabe. Normalerweise werden solche gemeinsamen Aufgaben nach dem sogenannten Königssteiner Schlüssel aufgeteilt. Dieser orientiert sich an dem Steueraufkommen und der Einwohnerzahl der Bundesländer.