Dresden (AFP) Linken-Chefin Katja Kipping hat das grundsätzliche Bekenntnis ihrer Partei zur europäischen Gemeinschaftswährung bekräftigt. "Die Linke ist nicht für den Austritt aus dem Euro, wir wollen kein Zurück zur D-Mark", sagte Kipping am Samstag auf dem Linken-Parteitag in Dresden. Die wahre Gefahr für den Euro seien der Sparkurs und die Sozialkürzungen, die von der Bundesregierung und der Troika der internationalen Geldgeber vorangetrieben würden.