Berlin (SID) - Das österreichische Fußball-Talent Marco Djuricin kehrt dem Bundesliga-Aufsteiger Hertha BSC endgültig den Rücken und wechselt zu Sturm Graz. Der 20 Jahre alte Stürmer und U21-Nationalspieler war ab 2008 zunächst beim Nachwuchs-Team der Berliner aktiv, zuletzt aber an den Zweitliga-Absteiger Jahn Regensburg ausgeliehen. In Graz unterzeichnete Djuricin einen Kontrakt über zwei Jahre mit Option auf eine weitere Spielzeit.